Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Naturafit GmbH
Am Sandfeld 9 – 11
Gebäude 44
Röttenbach 91341

Handelsregister: HRB 6291
Registergericht: Amtsgericht Fürth

Vertreten durch:

Ulrich Galster
Bernd Müller

Kontakt

Telefon: +49 (0) 9195 990 300 0
Telefax: +49 (0) 9195 990 300 109
E-Mail: info@naturafit.de

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE180067077

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de

Das Impressum wurde mit dem Impressum-Generator von eRecht24 erstellt.

Datenschutzerklärung

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Sie finden diese unter: https://www.naturafit.de/impressum-und-datenschutz/

Diese Datenschutzerklärung gilt für

  • Nutzer unseres Online-Angebots unter der Adresse https://www.naturafit.de/, nachfolgend Website
  • Interessenten, Kunden, Lieferanten sowie andere Geschäftspartner und deren Kontaktpersonen

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Ziff. 7 DSGVO sind wir als der Betreiber dieser Website. Sofern Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen oder Ihre Rechte als betroffene Person wahrnehmen wollen, können Sie Ihren Widerspruch oder Ihre Anfrage direkt an uns richten:

Naturafit GmbH
Am Sandfeld 9 – 11
91341 Röttenbach
Telefon: +49 (0) 9195 99 03 00 0
Fax: +49 (0) 9195 99 03 00 109
E-Mail: info@naturafit.de

2. Erreichbarkeit des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen oder Bedenken zum Datenschutz, oder wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns nicht korrekt verarbeitet werden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Mathias Besser:

Naturafit GmbH
Datenschutzbeauftragter
Am Sandfeld 9 – 11
91341 Röttenbach
E-Mail: datenschutz@naturafit.de

3. Datenverarbeitung durch unsere Website

3.1. Zugriffsdaten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, speichern wir bzw. unser Webhosting-Provider in unserem Auftrag automatisch die folgenden Daten in Server-Logfiles ab:

  • Die von Ihnen verwendete IP-Adresse
  • Name und URL der aufgerufenen Seiten
  • Zeitpunkt des Zugriffes
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Übertragene Datenmenge
  • Quelle oder Verweis, von welchem Sie auf unsere Website gelangt sind
  • Verwendeter Browser und die Version des Browsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Den Hostnamen Ihres Rechners

Diese Daten werden von Ihrem Browser automatisch an uns übermittelt. Wir nutzen die Server-Logfiles für statistische Auswertungen, darunter die anonyme Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website sowie den Umfang und die Art der Nutzung unseres Onlineangebots. Mit diesen Informationen können wir den Datenverkehr analysieren, Missbrauch erkennen und unterbinden, Fehler suchen und beheben und allgemein unser Angebot verbessern.

Die Daten erheben wir aus berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am Betrieb, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes.

Die Server-Logfiles werden in der Regel für längstens 7 Tage gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Eine automatische Löschung der kumulierten statistischen Daten erfolgt nicht.

3.2. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Dabei unterscheiden wir essenzielle Cookies, die für die Funktion der Website erforderlich sind, sowie weitere Cookies, die uns helfen, unser Internetangebot zu verbessern und in unsere Website eingebettete Medien besser zu nutzen.

Sie können beim Besuch unserer Website selbst entscheiden, ob Sie nur essenzielle Cookies oder auch weitere Cookies zulassen wollen. Für Cookies, die von anderen Anbietern zur Verfügung gestellt werden, finden Sie neben den Einstellungen auch Links zu deren Datenschutzerklärungen.

Bei den essenziellen Cookies handelt es sich um Einstellungs-Cookies, in denen Ihre Einstellungen für unsere Website, unter anderem zur Verwendung von weiteren Cookies gespeichert werden. Diese Cookies verarbeiten wir aus berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer nutzerfreundlichen, effektiven und sicheren Website.

Alle weiteren Cookies verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung beinhaltet die Übermittlung der Daten zu Ihrem Besuch unserer Webseite an die Anbieter der Cookies, die Ihre Daten in eigener Verantwortung verarbeiten. Die Zwecke der Verarbeitung sowie die Datenschutzerklärungen der Anbieter finden Sie unter „Individuelle Datenschutzeinstellungen“ und „Cookie-Informationen anzeigen“.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie diese in Ihrem Browser löschen. Ihr Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

Sie können Ihren Browser in der Regel so einstellen, dass er die Annahme von Cookies generell verweigert oder sie beim Beenden des Browsers löscht, oder dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle zulassen oder verweigern. Wenn Sie keine Cookies annehmen, kann die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein.

3.3. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder Web-Formular in Kontakt treten, speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und darüber hinaus nur zu Referenzzwecken für den Fall späterer Nachfragen für 3 Monate und löschen sie danach innerhalb eines Monats.

Es ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Sie zu unseren Produkten und Leistungen zu beraten und Verträge anzubahnen, abzuschließen und zu erfüllen.

Fragen Sie bei Ihrer Kontaktaufnahme oder im nachfolgenden Kommunikationsverlauf ein Angebot an, bestellen Sie Waren oder möchten Sie in anderer Weise erkennbar mit uns in ein Vertragsverhältnis treten oder Vertragsverhandlungen aufnehmen, verarbeiten wir Ihre Daten entsprechend unserer Datenschutz-Information für Interessenten, Kunden und Lieferanten wie unter Ziffer 4 beschrieben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Vertraulichkeit der Kommunikation per E-Mail ohne das Ergreifen besonderer Verschlüsselungsmaßnahmen durch den Versender nicht gewährleistet ist. Wir raten Ihnen deshalb davon ab, uns vertrauliche Informationen unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

3.4. Kunden-Login (Interner Bereich)

Wir bieten auf unserer Webseite für Fachpersonal im Apotheken- bzw. Pharmaziebereich die Möglichkeit an, sich für unseren internen Bereich (Login-Bereich) zu registrieren. Über einen persönlichen Zugang (Login) erhalten die registrierten Nutzer Zugang zu zusätzlichen Fachinformationen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei jeder Nutzung unseres internen Bereiches verarbeiten wir zusätzlich die IP-Adresse sowie den Zeitpunkt des Zugriffs. Die Rechtgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am sicheren Betrieb unserer Website. Vor Freischaltung des jeweiligen Benutzers prüfen wir zunächst die Berechtigung für die Registrierung, da der Login-Bereich ausschließlich für Fachpersonal des Apotheken- bzw. Pharmaziebereiches bestimmt ist. Die Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger unbefugter Nutzung durch Benutzer. Die Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Es besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, den Login wieder zu löschen und damit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Hierzu genügt eine Mitteilung in Textform (per E-Mail, Fax oder Post) oder telefonisch an uns. Nach Eingang der Nachricht und entsprechender Berechtigungsprüfung werden die Daten, welche wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, unverzüglich gelöscht. Ihr Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

3.5. Google Analytics

Wenn Sie Ihre Einwilligung durch Aktivieren des entsprechenden Cookies erklärt haben, benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Google Analytics ermöglicht uns die Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen oder Werbe-IDs verknüpft sind, werden 24 Monate aufbewahrt und danach innerhalb eines Monats automatisch gelöscht. Die kumulierten Google Analytics-Berichte werden nicht automatisch gelöscht.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt

3.6. Hyperlinks, eingebettete Dienste und Inhalte Dritter

Unsere Website beinhaltet Hyperlinks zu externen Webseiten. Klicken Sie auf einen solchen Link, verlassen Sie den Bereich, in dem wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind. Der Anbieter der externen Seite verarbeitet Ihre Daten auf seiner Website in eigenem Ermessen.

Eingebettete Inhalte Dritter auf unserer Website werden direkt vom Server des Anbieters geladen. Dazu wird bereits beim Zugriff auf die Seite mit dem eingebetteten Inhalt Ihre IP-Adresse an den Server des Anbieters übermittelt, um den Inhalt abzurufen. Der Anbieter des eingebetteten Inhalts kann Ihre Daten dabei in gleicher Weise wie beim direkten Aufruf seiner Website in eigenem Ermessen verarbeiten

3.7. Eingebettete Videos

Auf unserer Website sind Videos des Dienstes YouTube direkt in den Seiteninhalt eingebettet. Dies erfolgt in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f an der informativen, zeitgemäßen und nutzerfreundlichen Darstellung von Inhalten.

Rufen Sie eine Webseite mit eingebettetem Video auf, werden Ihre Zugriffsdaten, darunter Ihre IP-Adresse, zum Zweck des Abrufs an die Server des Anbieters übermittelt. Wir haben beim Einbetten der Videos den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert, so dass nach Angaben des Anbieters zunächst keine weiteren nutzerbezogenen Informationen gespeichert werden. Beim Abspielen des Videos werden weitere Datenverarbeitungen ausgelöst, die auch das Setzen von Tracking-Cookies beinhalten. Insbesondere können die Aktivitäten Ihrem Google-Konto zugeordnet werden, wenn Sie angemeldet sind.

Google LLC, der Anbieter von YouTube, hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Informationen über den Umgang von Google mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://policies.google.com/privacy. Einstellungen zum Datenschutz Ihres Google-Kontos können Sie unter https://privacy.google.de/take-control.html vornehmen.

3.8. Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Website Google Fonts API zur Optimierung der typographischen Gestaltung. Die ansprechende und einheitliche Darstellung unserer Webseiten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Durch den Dienst Google Fonts API werden beim Aufruf unserer Internetseiten Schriften von den Servern des Anbieters Google LLC geladen. Dabei werden Ihre Zugriffsdaten, darunter Ihre IP-Adresse, zum Zweck des Abrufs der Inhalte an den Anbieter übermittelt. Dies erfolgt jedoch höchstens einmal täglich je Benutzer und Browser pro Schriftart-Familie.

3.9. Empfänger von personenbezogenen Daten

Neben den Datenempfängern, die wir bei den genannten Verarbeitungen angegeben haben, werden Ihre Daten auch vom Hosting-Provider, der unsere Website im Auftrag auf seinen Servern speichert und zum Abruf zur Verfügung stellt, und durch Dienstleister, die unsere Internetpräsenz im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einrichten und warten, verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zweckgebunden in unserem Auftrag. Eine Verarbeitung zu anderen, insbesondere eigenen Zwecken oder die Weitergabe an Dritte ist diesen Dienstleistern untersagt.

4. Verarbeitung von Daten unserer Geschäftspartner und Interessenten

Im Rahmen oder in Anbahnung eines Geschäftsverhältnisses verarbeiten wir Daten von Interessenten, Kunden, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern sowie ihren Kontaktpersonen. Dieser Abschnitt informiert darüber, wie wir Daten in diesem Zusammenhang verarbeiten.

4.1. Art der Daten und der Datenerhebung

Wir verarbeiten von Ihnen Personenstammdaten (z.B. Name, Anschrift), Kommunikationsdaten (z.B. Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse), Vertragsstammdaten, Kundenhistorie, Abrechnungs- und Zahlungsdaten, Bankverbindungen, Planungs- und Steuerungsdaten, Partnerstatus und Mitgliedschaft in Kooperationen.

In der Regel erheben wir die Daten direkt bei Ihnen. Sind Sie Mitglied einer Kooperation, mit der wir eine Partnerschaft unterhalten, werden uns ihre Daten auch von der Kooperation übermittelt.

4.2. Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten in der Regel für die Dauer einer aktiven Geschäftsbeziehung. Hatten Sie in 5 aufeinander folgenden Jahren keinen dokumentierten Kontakt mit uns, werden Ihre Stammdaten im darauffolgenden Jahr gelöscht, soweit die weitere Verarbeitung nicht aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich ist.

Andere Daten bewahren wir entsprechend gesetzlicher oder verordnungsrechtlicher Fristen auf und löschen sie spätestens im auf den Fristablauf folgenden Jahr. Für Bewegungsdaten (Rechnungen, Gutschriften) beträgt die steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist in der Regel 10 Jahre, für geschäftliche Korrespondenz 6 Jahre.

4.3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihre Daten verarbeiten wir zum Zweck der Anbahnung von Verträgen oder zur Erfüllung vertraglicher Pflichten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zudem benutzen wir Ihre Daten, die wir im Zusammenhang mit einem Kauf von Ihnen erhalten haben, um Ihnen Informationsmaterial zu unseren eigenen Produkten und Dienstleistungen, für die Sie sich aufgrund Ihrer letzten Käufe interessieren könnten, per Post oder E-Mail zukommen zu lassen. Die Verkaufsförderung durch werbliche Ansprache ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dass wir in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG wahrnehmen. Sie können der Verwendungen Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierzu reicht eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten aus.

Wir bieten den regelmäßigen Versand von Produktinformationen und Angeboten per Fax an. Sie erhalten diese Faxnachrichten nur, wenn Sie vorher ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Ihre Einwilligung ist auch die Rechtsgrundlage der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für diese Zwecke. Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt von Fax-Mailings jederzeit widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten ist hierzu ausreichend. Ihr Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

4.4. Erforderlichkeit der Daten

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, sind in der Regel für die Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich. Stellen Sie uns zwingend erforderliche Daten nicht zur Verfügung, ist es uns nicht möglich, Sie zu beliefern.

4.5. Empfänger der Daten

Wir übermitteln Ihre Daten an Paketdienstleister und Speditionen im Rahmen der Belieferung und an Banken zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs durch Lastschriftverfahren.

Zudem übermitteln wir Ihre Daten an unsere Steuerkanzlei zur laufenden Buchführung und Erstellung von Abschlüssen. Kooperationen, in denen Sie Mitglied sind, und externe Vertriebsmitarbeiter erhalten regelmäßig Ihre Umsätze zwecks Information aufgrund unserer vertraglichen Verpflichtungen.

Im Rahmen des Direktmarketings werden Ihre Daten in unserem Auftrag zweckgebunden durch einen externen Dienstleister verarbeitet, der den Versand durchführt. Ihre Daten können auch von externen Dienstleistern eingesehen werden, die in unserem Auftrag IT-Systeme und Software einrichten und warten, oder die IT-Dienste für uns zur Verfügung stellen. Diese Dienstleister dürfen Ihre Daten nur zweckgebunden verarbeiten und nicht für andere, insbesondere eigene Zwecke verwenden oder die Daten an Dritte weitergeben

4.6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 – 4 DSGVO setzen wir nicht ein.

5. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben als von der Datenverarbeitung betroffene Person gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, und falls dies zutrifft, Auskunft über diese Daten zu erhalten.

Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten gemäß Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 17 DSGVO und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

Für Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder aufgrund eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO verarbeiten, können Sie auch Ihr Recht auf Übertragbarkeit der Daten gemäß Art. 20 DSGVO geltend machen.

6. Beschwerdemöglichkeit bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, können Sie gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde auch direkt bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. Sie können sich insbesondere an die Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsorts oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

7. Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Falls wir Ihre Daten aufgrund berechtigtem Interesse nach Art 6 Abs. 1 lit. f oder aufgrund öffentlichen Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. e verarbeiten, können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einlegen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Interessen für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Naturafit GmbH
Am Sandfeld 9 – 11
Gebäude 44
Röttenbach 91341

Handelsregister: HRB 6291
Registergericht: Amtsgericht Fürth

Vertreten durch:

Ulrich Galster
Bernd Müller

Kontakt

Telefon: +49 (0) 9195 990 300 0
Telefax: +49 (0) 9195 990 300 109
E-Mail: info@naturafit.de

Umsatzsteuer-ID

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE180067077

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: https://www.e-recht24.de

Das Impressum wurde mit dem Impressum-Generator von eRecht24 erstellt.

Datenschutzerklärung

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Sie finden diese unter: https://www.naturafit.de/impressum-und-datenschutz/

Diese Datenschutzerklärung gilt für

  • Nutzer unseres Online-Angebots unter der Adresse https://www.naturafit.de/, nachfolgend Website
  • Interessenten, Kunden, Lieferanten sowie andere Geschäftspartner und deren Kontaktpersonen

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Ziff. 7 DSGVO sind wir als der Betreiber dieser Website. Sofern Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einlegen oder Ihre Rechte als betroffene Person wahrnehmen wollen, können Sie Ihren Widerspruch oder Ihre Anfrage direkt an uns richten:

Naturafit GmbH
Am Sandfeld 9-11
91341 Röttenbach
Telefon: +49 (0) 9195 990 300 0
Fax: +49 (0) 9195 990 300 109
E-Mail: info@naturafit.de

2. Erreichbarkeit des Datenschutzbeauftragten

Bei Fragen oder Bedenken zum Datenschutz, oder wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten bei uns nicht korrekt verarbeitet werden, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Mathias Besser:

Naturafit GmbH
Datenschutzbeauftragter
Am Sandfeld 9-11
91341 Röttenbach
E-Mail: datenschutz@naturafit.de

3. Datenverarbeitung durch unsere Website

3.1. Zugriffsdaten

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, speichern wir bzw. unser Webhosting-Provider in unserem Auftrag automatisch die folgenden Daten in Server-Logfiles ab:

  • Die von Ihnen verwendete IP-Adresse
  • Name und URL der aufgerufenen Seiten
  • Zeitpunkt des Zugriffes
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Übertragene Datenmenge
  • Quelle oder Verweis, von welchem Sie auf unsere Website gelangt sind
  • Verwendeter Browser und die Version des Browsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Den Hostnamen Ihres Rechners

Diese Daten werden von Ihrem Browser automatisch an uns übermittelt. Wir nutzen die Server-Logfiles für statistische Auswertungen, darunter die anonyme Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website sowie den Umfang und die Art der Nutzung unseres Onlineangebots. Mit diesen Informationen können wir den Datenverkehr analysieren, Missbrauch erkennen und unterbinden, Fehler suchen und beheben und allgemein unser Angebot verbessern.

Die Daten erheben wir aus berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am Betrieb, der Sicherheit und der Optimierung unseres Onlineangebotes.

Die Server-Logfiles werden in der Regel für längstens 7 Tage gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist. Eine automatische Löschung der kumulierten statistischen Daten erfolgt nicht.

3.2. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Dabei unterscheiden wir essenzielle Cookies, die für die Funktion der Website erforderlich sind, sowie weitere Cookies, die uns helfen, unser Internetangebot zu verbessern und in unsere Website eingebettete Medien besser zu nutzen.

Sie können beim Besuch unserer Website selbst entscheiden, ob Sie nur essenzielle Cookies oder auch weitere Cookies zulassen wollen. Für Cookies, die von anderen Anbietern zur Verfügung gestellt werden, finden Sie neben den Einstellungen auch Links zu deren Datenschutzerklärungen.

Bei den essenziellen Cookies handelt es sich um Einstellungs-Cookies, in denen Ihre Einstellungen für unsere Website, unter anderem zur Verwendung von weiteren Cookies gespeichert werden. Diese Cookies verarbeiten wir aus berechtigtem Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an einer nutzerfreundlichen, effektiven und sicheren Website.

Alle weiteren Cookies verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung beinhaltet die Übermittlung der Daten zu Ihrem Besuch unserer Webseite an die Anbieter der Cookies, die Ihre Daten in eigener Verantwortung verarbeiten. Die Zwecke der Verarbeitung sowie die Datenschutzerklärungen der Anbieter finden Sie unter „Individuelle Datenschutzeinstellungen“ und „Cookie-Informationen anzeigen“.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie diese in Ihrem Browser löschen. Ihr Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

Sie können Ihren Browser in der Regel so einstellen, dass er die Annahme von Cookies generell verweigert oder sie beim Beenden des Browsers löscht, oder dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle zulassen oder verweigern. Wenn Sie keine Cookies annehmen, kann die Funktionalität der Webseite eingeschränkt sein.

3.3. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns per E-Mail oder Web-Formular in Kontakt treten, speichern wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage und darüber hinaus nur zu Referenzzwecken für den Fall späterer Nachfragen für 3 Monate und löschen sie danach innerhalb eines Monats.

Es ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, Sie zu unseren Produkten und Leistungen zu beraten und Verträge anzubahnen, abzuschließen und zu erfüllen.

Fragen Sie bei Ihrer Kontaktaufnahme oder im nachfolgenden Kommunikationsverlauf ein Angebot an, bestellen Sie Waren oder möchten Sie in anderer Weise erkennbar mit uns in ein Vertragsverhältnis treten oder Vertragsverhandlungen aufnehmen, verarbeiten wir Ihre Daten entsprechend unserer Datenschutz-Information für Interessenten, Kunden und Lieferanten wie unter Ziffer 4 beschrieben.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Vertraulichkeit der Kommunikation per E-Mail ohne das Ergreifen besonderer Verschlüsselungsmaßnahmen durch den Versender nicht gewährleistet ist. Wir raten Ihnen deshalb davon ab, uns vertrauliche Informationen unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

3.4. Kunden-Login (Interner Bereich)

Wir bieten auf unserer Webseite für Fachpersonal im Apotheken- bzw. Pharmaziebereich die Möglichkeit an, sich für unseren internen Bereich (Login-Bereich) zu registrieren. Über einen persönlichen Zugang (Login) erhalten die registrierten Nutzer Zugang zu zusätzlichen Fachinformationen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei jeder Nutzung unseres internen Bereiches verarbeiten wir zusätzlich die IP-Adresse sowie den Zeitpunkt des Zugriffs. Die Rechtgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO am sicheren Betrieb unserer Website. Vor Freischaltung des jeweiligen Benutzers prüfen wir zunächst die Berechtigung für die Registrierung, da der Login-Bereich ausschließlich für Fachpersonal des Apotheken- bzw. Pharmaziebereiches bestimmt ist. Die Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger unbefugter Nutzung durch Benutzer. Die Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

Es besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, den Login wieder zu löschen und damit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Hierzu genügt eine Mitteilung in Textform (per E-Mail, Fax oder Post) oder telefonisch an uns. Nach Eingang der Nachricht und entsprechender Berechtigungsprüfung werden die Daten, welche wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, unverzüglich gelöscht. Ihr Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

3.5. Google Analytics

Wenn Sie Ihre Einwilligung durch Aktivieren des entsprechenden Cookies erklärt haben, benutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Google Analytics ermöglicht uns die Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie. Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag benutzt Google diese Informationen, um die Nutzung der Website durch Sie auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.

Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen oder Werbe-IDs verknüpft sind, werden 24 Monate aufbewahrt und danach innerhalb eines Monats automatisch gelöscht. Die kumulierten Google Analytics-Berichte werden nicht automatisch gelöscht.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt

3.6. Hyperlinks, eingebettete Dienste und Inhalte Dritter

Unsere Website beinhaltet Hyperlinks zu externen Webseiten. Klicken Sie auf einen solchen Link, verlassen Sie den Bereich, in dem wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich sind. Der Anbieter der externen Seite verarbeitet Ihre Daten auf seiner Website in eigenem Ermessen.

Eingebettete Inhalte Dritter auf unserer Website werden direkt vom Server des Anbieters geladen. Dazu wird bereits beim Zugriff auf die Seite mit dem eingebetteten Inhalt Ihre IP-Adresse an den Server des Anbieters übermittelt, um den Inhalt abzurufen. Der Anbieter des eingebetteten Inhalts kann Ihre Daten dabei in gleicher Weise wie beim direkten Aufruf seiner Website in eigenem Ermessen verarbeiten

3.7. Eingebettete Videos

Auf unserer Website sind Videos des Dienstes YouTube direkt in den Seiteninhalt eingebettet. Dies erfolgt in unserem berechtigten Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f an der informativen, zeitgemäßen und nutzerfreundlichen Darstellung von Inhalten.

Rufen Sie eine Webseite mit eingebettetem Video auf, werden Ihre Zugriffsdaten, darunter Ihre IP-Adresse, zum Zweck des Abrufs an die Server des Anbieters übermittelt. Wir haben beim Einbetten der Videos den erweiterten Datenschutzmodus aktiviert, so dass nach Angaben des Anbieters zunächst keine weiteren nutzerbezogenen Informationen gespeichert werden. Beim Abspielen des Videos werden weitere Datenverarbeitungen ausgelöst, die auch das Setzen von Tracking-Cookies beinhalten. Insbesondere können die Aktivitäten Ihrem Google-Konto zugeordnet werden, wenn Sie angemeldet sind.

Google LLC, der Anbieter von YouTube, hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Informationen über den Umgang von Google mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter https://policies.google.com/privacy. Einstellungen zum Datenschutz Ihres Google-Kontos können Sie unter https://privacy.google.de/take-control.html vornehmen.

3.8. Google Fonts

Wir verwenden auf unserer Website Google Fonts API zur Optimierung der typographischen Gestaltung. Die ansprechende und einheitliche Darstellung unserer Webseiten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Durch den Dienst Google Fonts API werden beim Aufruf unserer Internetseiten Schriften von den Servern des Anbieters Google LLC geladen. Dabei werden Ihre Zugriffsdaten, darunter Ihre IP-Adresse, zum Zweck des Abrufs der Inhalte an den Anbieter übermittelt. Dies erfolgt jedoch höchstens einmal täglich je Benutzer und Browser pro Schriftart-Familie.

3.9. Empfänger von personenbezogenen Daten

Neben den Datenempfängern, die wir bei den genannten Verarbeitungen angegeben haben, werden Ihre Daten auch vom Hosting-Provider, der unsere Website im Auftrag auf seinen Servern speichert und zum Abruf zur Verfügung stellt, und durch Dienstleister, die unsere Internetpräsenz im Rahmen einer Auftragsverarbeitung einrichten und warten, verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt zweckgebunden in unserem Auftrag. Eine Verarbeitung zu anderen, insbesondere eigenen Zwecken oder die Weitergabe an Dritte ist diesen Dienstleistern untersagt.

4. Verarbeitung von Daten unserer Geschäftspartner und Interessenten

Im Rahmen oder in Anbahnung eines Geschäftsverhältnisses verarbeiten wir Daten von Interessenten, Kunden, Lieferanten und anderen Geschäftspartnern sowie ihren Kontaktpersonen. Dieser Abschnitt informiert darüber, wie wir Daten in diesem Zusammenhang verarbeiten.

4.1. Art der Daten und der Datenerhebung

Wir verarbeiten von Ihnen Personenstammdaten (z.B. Name, Anschrift), Kommunikationsdaten (z.B. Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse), Vertragsstammdaten, Kundenhistorie, Abrechnungs- und Zahlungsdaten, Bankverbindungen, Planungs- und Steuerungsdaten, Partnerstatus und Mitgliedschaft in Kooperationen.

In der Regel erheben wir die Daten direkt bei Ihnen. Sind Sie Mitglied einer Kooperation, mit der wir eine Partnerschaft unterhalten, werden uns ihre Daten auch von der Kooperation übermittelt.

4.2. Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten in der Regel für die Dauer einer aktiven Geschäftsbeziehung. Hatten Sie in 5 aufeinander folgenden Jahren keinen dokumentierten Kontakt mit uns, werden Ihre Stammdaten im darauffolgenden Jahr gelöscht, soweit die weitere Verarbeitung nicht aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich ist.

Andere Daten bewahren wir entsprechend gesetzlicher oder verordnungsrechtlicher Fristen auf und löschen sie spätestens im auf den Fristablauf folgenden Jahr. Für Bewegungsdaten (Rechnungen, Gutschriften) beträgt die steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist in der Regel 10 Jahre, für geschäftliche Korrespondenz 6 Jahre.

4.3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ihre Daten verarbeiten wir zum Zweck der Anbahnung von Verträgen oder zur Erfüllung vertraglicher Pflichten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Zudem benutzen wir Ihre Daten, die wir im Zusammenhang mit einem Kauf von Ihnen erhalten haben, um Ihnen Informationsmaterial zu unseren eigenen Produkten und Dienstleistungen, für die Sie sich aufgrund Ihrer letzten Käufe interessieren könnten, per Post oder E-Mail zukommen zu lassen. Die Verkaufsförderung durch werbliche Ansprache ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, dass wir in Verbindung mit § 7 Abs. 3 UWG wahrnehmen. Sie können der Verwendungen Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Hierzu reicht eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten aus.

Wir bieten den regelmäßigen Versand von Produktinformationen und Angeboten per Fax an. Sie erhalten diese Faxnachrichten nur, wenn Sie vorher ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Ihre Einwilligung ist auch die Rechtsgrundlage der Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für diese Zwecke. Sie können Ihre Einwilligung in den Erhalt von Fax-Mailings jederzeit widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktdaten ist hierzu ausreichend. Ihr Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt ist.

4.4. Erforderlichkeit der Daten

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, sind in der Regel für die Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich. Stellen Sie uns zwingend erforderliche Daten nicht zur Verfügung, ist es uns nicht möglich, Sie zu beliefern.

4.5. Empfänger der Daten

Wir übermitteln Ihre Daten an Paketdienstleister und Speditionen im Rahmen der Belieferung und an Banken zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs durch Lastschriftverfahren.

Zudem übermitteln wir Ihre Daten an unsere Steuerkanzlei zur laufenden Buchführung und Erstellung von Abschlüssen. Kooperationen, in denen Sie Mitglied sind, und externe Vertriebsmitarbeiter erhalten regelmäßig Ihre Umsätze zwecks Information aufgrund unserer vertraglichen Verpflichtungen.

Im Rahmen des Direktmarketings werden Ihre Daten in unserem Auftrag zweckgebunden durch einen externen Dienstleister verarbeitet, der den Versand durchführt. Ihre Daten können auch von externen Dienstleistern eingesehen werden, die in unserem Auftrag IT-Systeme und Software einrichten und warten, oder die IT-Dienste für uns zur Verfügung stellen. Diese Dienstleister dürfen Ihre Daten nur zweckgebunden verarbeiten und nicht für andere, insbesondere eigene Zwecke verwenden oder die Daten an Dritte weitergeben

4.6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 – 4 DSGVO setzen wir nicht ein.

5. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben als von der Datenverarbeitung betroffene Person gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, und falls dies zutrifft, Auskunft über diese Daten zu erhalten.

Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten gemäß Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung Ihrer Daten gemäß Art. 17 DSGVO und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO

Für Ihre personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder aufgrund eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO verarbeiten, können Sie auch Ihr Recht auf Übertragbarkeit der Daten gemäß Art. 20 DSGVO geltend machen.

6. Beschwerdemöglichkeit bei der Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, können Sie gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde auch direkt bei einer Aufsichtsbehörde einreichen. Sie können sich insbesondere an die Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsorts oder dem Ort des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

7. Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Falls wir Ihre Daten aufgrund berechtigtem Interesse nach Art 6 Abs. 1 lit. f oder aufgrund öffentlichen Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. e verarbeiten, können Sie jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten einlegen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Interessen für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche.